Ein Artikel von Mag. Claudia Dieckmann Master Choa Kok Sui

Wie jedes Jahr, so wurde auch heuer auf der ganzen Welt der Geburtstag von Master Choa Kok Sui gefeiert.
Mehr oder weniger intensiv, mehr oder weniger ehrlich und mehr oder weniger tief. Jeder Mensch ist anders, in jeder Kultur reagiert man anders auf Geburtstage von Gurus. Menschen verschiedenster Hautfarbe,Rasse und Kultur, Menschen verschiedenen Alters, verschiedener Herkunft und verschiedenen Glaubens gedenken zur gleichen Zeit eines ganz großen Menschen in einer zerrissenen Welt, in der es scheinbar nicht möglich ist, Gemeinsames vor Trennendes zu stellen.
Dieser Mann und seine Lehren eint Menschen der ganzen Welt in der Verehrung und Liebe zu ihm.

Master hat weltumspannend gelebt, gelehrt und gearbeitet.
Es ist gar nicht so einfach zu beantworten, was mehr Verdienst an der Menschheit war:
Die Lehre um die Selbstheilung, oder seine Spirituellen Lehren, deren wichtigster Bestandteil die immer gleiche Lehre ist:
„Wahrheit ist Universell!“
Wahrheit ist universell, das hat er in jedem Buch und in jedem seiner Teachings immer wieder betont. Wahrheit gehört NICHT einer Religion oder Kultur.
Aus Kultur entsteht Politik. Politik beansprucht Macht. Macht wird missbraucht.
Wahrheit hingegen ist universell. Wahrheit ist immer und überall gleich und niemand bleibt von Wahrheit verschont. Früher oder später kommt Wahrheit ans Licht.
Dann muss der Mensch sich an den Wirkungen der von ihm gesetzten Ursachen messen lassen.

Das Lebenswerk dieses Mannes ist es wert, betrachtet zu werden.
Es geht weit über „durch Pranic Healing kein Kopfweh mehr“ hinaus.
Wir als seine Schüler tragen demzufolge Verantwortung.
Wir schulden ihm und unseren leidenden Mitmenschen die Auseinandersetzung mit den Lehren, das Leben der Lehren, das Meistern der Lehren und die Verbreitung der Lehren.
Sein Name bürgt für Qualität. 
Choa Kok Sui bedeutet: „Das Glück der Welt“.
Wie es zu dem Namen kam hat er mit uns nicht geteilt. Wenn man weiß, dass Worte Energie sind, dann ist in diesem Namen Großes und Bedeutendes manifestiert.
Es nimmt einem fast den Atem, bedenkt man , dass er diesen Namen als Pseudonym für sein Tun zu einem Zeitpunkt gewählt hat, wo das erste Buch noch nicht erschienen, er also noch lange nicht der große Weltlehrer war.
Master entzieht dem Ungesunden Energie und füllt auf mit Gesundem und Wahrem.

Der Effekt: ganzheitlich spirituelle Heilung.

Geht man über die unglaubliche Genialität von Prana 1, die möglicherweise noch in der Verbesserung des persönlichen Lebens hält, hinaus, dann kommt man in die Weite seiner spirituellen Lehren, dessen Spitze sein Yoga ist.
Die Größe dieses Werkes wird langsam und nur dann erkannt, wenn man es praktiziert. Es ist in diesem Sinn hermetisch und erschließt sich nur jener Seele, die durch laufende Praxis der Lehren ihr Bewusstsein erweitert.
Transformation geschieht, wenn zum WISSEN das TUN kommt. 


Nur in der größeren Sicht erschließt sich das revolutionäre Potential der Bewegung, die Master Choa Kok Sui auf der ganzen Welt begründet und hinterlassen hat.
Man möchte atemlos werden, bedenkt man die umfassenden Auswirkungen dieses einen, einfach klingenden Satzes:

„Einen Pranic Healer in jeden Haushalt“.

Es ist tatsächlich ein Satz von weltumspannender und weltverändernder Wirkung.
Der Lehrer gab den Auftrag:
Denke! Durchdringe das Wissen tief und von allen Richtungen, wende es an und meistere es auf allen Ebenen!
„Manifest your greatness“ ist dann garantiert inklusive.

Die ganze Welt dankt einem Mann, der das Leben von Hunderttausenden oder gar von Millionen Menschen besser gemacht hat und der in seinem Werk fortlebt!
Jedes Wochenende kommen weltweit Seelen in Berührung mit Masters Wissen und dessen heilsamer Macht!
An diesem Punkt können wir auch festmachen, WIE sich seine spirituelle Revolution für ein besseres, gesünderes und spirituelleres Leben im „Virus Approach“, wie er es nannte, verbreitet.
Nun, Master war alles: 
ER war weise, klug, kreativ, und nicht zu stoppen!
WIE weise er war, erkennt man, wenn man nicht an der Oberfläche bleibt. 
Er hatte erkannt: Geschriebenes Wort manifestiert sich rasch.
Das wissend, hat er Bücher geschrieben. Er animierte seine Schüler, diese als Dienst an der Sache zu übersetzen. Für ihn tätig werden zu dürfen, war uns Ehre, es machte sehr gutes Karma, für den Lehrer tätig zu werden und damit anderen Menschen zu dienen!
Master lebte, was er lehrte, und er zog uns mit, sodass sich in uns die Gewohnheit entwickeln konnte, Gutes selbstverständlich und ohne Schielen auf die Gegenleistung zu tun! Noch zu Lebzeiten verbreitete sich das Wissen so in 68 oder mehr Ländern der Welt.

Wussten Sie, dass Bücher materialisierte Energie sind?
Jeder Mensch, des Scannens mächtig, kann sich dessen vergewissern.
Die spirituelle Energie seiner Bücher, wie etwa des Buches „Die Existenz Gottes ist offensichtlich“ ist bestechend und in das menschliche System gebracht, sind die Wirkungen an den Chakras bemerkenswert und unübersehbar.
Alle seine Bücher und seine Fähigkeit, die Dinge einfach und klar auf den Punkt zu bringen und zu vermitteln, bewegen Seelen. Er war in der Lage, die schwierigsten Inhalte und die Essenz der Essenz an Schüler offenen Geistes in einfachen Worten, knapp, zielsicher und verständlich weiterzugeben.

Master wusste, er musste sich klonen, wenn er sein Wissen rasch verbreiten wollte.
Also schuf er ein System, in dem Lehrer seine Lehre weitergeben können.
Wenn der Trainer sich an das Manual hält, ist einerseits gewährleistet, dass die Lehren rein erhalten werden, anderseits wird der Lehrer unmittelbar in die Einheit der Seele mit seinem Lehrer geführt.
Das ergibt eine Vervielfachung der spirituellen Kraft und ist für jeden, der fühlt, liebt und versteht, extrem erstrebenswert.
Jene Lehrer, die nicht nur einen Vertrag haben, sondern lehren und an der Verbreitung von Heilung und spiritueller Revolution arbeiten, erkennen, wie sehr die Menschen, deren Seele und in der Folge deren Körper unter der Entspiritualisierung unserer Welt leiden und wie sehr diese Arbeit gebraucht wird.
Sie haben die enorme Gnade, Masters Seele heute und für immer Mund, Herz, Arme und Beine zu sein. Über Hingabe an diese Arbeit wird der Tuende transformiert, er wird ganz und heil, stark und mächtig und wird viele Verdienste durch Gutes Tun anhäufen.
Was aber das Höchste ist: Durch die Durchdringung der Lehre wird er Eins mit dem Lehrer und wächst in die Einheit mit dem, der ihm das Licht gebracht hat.

Mit dem Lehrer, dem Guru.
Mit jedem einzelnen Absolventen, gleich wo auf der Welt, gleich ob Einstiegsworkshop oder das umfassende Wissen Masters, sind Samen gesät.
Die Samen der Heilung, des Bewusstseins, Samen der geistig-spirituellen Revolution der Seele. Niemand weiß, wann und ob der Same aufgeht, aber wenn er aufgeht und der Schüler beginnt, sich der Lehren zu erinnern und sie anzuwenden, dann ist die Welt an Liebe und Mitgefühl und Bewusstsein gewachsen und Masters stille Revolution ist dem Erfolg, Energien zu transformieren, ein gutes Stück weiter!

Ein Pranic Heiler in jeden Haushalt.
Wenn genug Menschen diesem so einfach klingenden Appell gerecht werden, dann verändert sich die Welt. Je mehr und je schneller die Verbreitung vorangeht, desto schneller kann Transformation des Bewusstseins und Heilung im Einzelnen und im Großen erfolgen.
Über das „Wie“ der Verbreitung hat Master Choa Kok Sui genaue Anweisungen gegeben und diese auch gelebt.
Der, der seine Schritte nachgeht, geht in sicheren und großen Schuhen:
Was er/sie dazu braucht, ist: 
Disziplin, Liebe und Hingabe!
Seine Anweisungen für den Erfolg beginnen immer bei uns selbst.
Master war ein erfolgreicher Geschäftsmann und wusste genau, was die Ingredienzien des Erfolges sind. Schon bevor er seine Heilkunst und sein Yoga ins Leben brachte, wusste er, Materie zu beherrschen. Nur ein äußerst erfolgreicher und ebenso starker Mensch ist in der Lage, Wissen dieser Art in einer Periode von nur 20 Jahren weltweit zu manifestieren und zu verbreiten. Wussten Sie, dass Master die Tugend des eifrigen Arbeitens mit dem Symbol des Stieres in den Evangelien verglich?
Lesen Sie das kleine Buch „Die Sphinx“ und erfahren Sie, wie man eine wirklich große und Erfolg-reiche Persönlichkeit wird.
Besuchen Sie unser diesbezügliches Seminar „Die 4 Schritte zur großen Persönlichkeit“!

Mit je einem Prana Anwender in den Familien werden still und heimlich Menschen und Familien transformiert.
 Für Kinder aus solchen Familien ist das energetische Heilen ganz normal und zwar ohne Kurs und ohne Lernen.

So wird eine Lehre zum Volkswissen und so verändern sich Gesellschaften!
Kinder, in deren Familien meditiert und gebetet wird, haben Eltern, die mehr Frieden in sich tragen, Eltern, die gelernt haben, dass ihr Leben durch ihren freien Willen und die Befolgung der heiligen Gesetze von Ursache und Wirkung gesteuert wird.
Ein gutes Leben ist kein Zufall! Krankheit ist zumeist kein Schicksalsschlag, sondern die Wirkung der von uns über Jahre gesetzten Ursachen!
„Pranic Healing ist die Brücke zu den höheren Lehren“ – das ist wahr.
Ein guter Prana Anwender coacht Menschen auf deren Weg in die Gesundheit.
Er/Sie ist an und über eigene Schmerzen und Grenzen gegangen und kann, durch einen guten Lehrer geführt, seine Klienten an deren Seelenenergie „er-innern“ und sie so in ganzheitliche Heilung führen.

Eine lange, fast endlos scheinende Liste dessen, was durch Masters Lehren im Leben unserer Absolventen zum Besseren verändert wurde, haben wir an seinem Geburtstag festgehalten.
Ein Mensch, der so vieles bewegt, ein Lehrer, der nicht trennt, sondern Menschen auf der ganzen Welt verbindet, so einen Menschen kann man sich getrost zum Vorbild nehmen für ein besseres Leben!
Wir gedenken in Dankbarkeit und mit viel viel Liebe unseres geliebten Lehrers, der uns Meditation, Vergebung, Loslassen, Heilung und inneren Frieden gelehrt hat!
Gemeinsam treffen wir den festen Entschluss, es ihm gleich zu tun.
Immer wieder und solange uns das Leben die Chance gibt!
Die Chance auf ein besseres Leben ist immer und GENAU JETZT!

YES, MASTER!
THANK YOU, MASTER!