Prana Energiearbeit – Was ist das?

Prana Energiearbeit ist die wirkungsvollste Selbstheilungsmethode, um Gesundheit zu bewahren
oder im Krankheitsfall wieder zu erlangen. Mag. Dieckmann macht eine Pranic Healing Anwendung bei einer Klientin

Pranic Healing wird als Gesundheitsvorsorge oder ergänzend zur medizinischen und therapeutischen Behandlung angewendet.
Es unterstützt die körpereigenen Selbstheilungskräfte durch die Entfernung von verbrauchter, erschöpfter Lebenskraft (Energie, Prana) und der gezielten Zufuhr von frischer Vitalkraft.
Dadurch wird die Selbstheilungskraft von Körper und Psyche unterstützt, und die Regeneration um 50% und mehr beschleunigt.

Wir stellen gern gute allgemeine Information zur Verfügung.
So haben Sie , auch wenn wir einander vielleicht nie kennenlernen sollten, als Besucher unserer Website einen enormen Vorteil!

Energiearbeit wird jede Art der Arbeit mit Lebenskraft bezeichnet. Es gibt viele verschieden Arten von Energiearbeit. Alle sind in Österreich in der Berufsgruppe “ Energetiker „als  Gewerbeberuf zusammengefasst.
Vor ein paar Jahren war Energiearbeit noch ein weithin unbekannter Begriff, manchen Mitmenschen sogar unheimlich. Heute ist es in das Alltagsbewusstsein der Menschen vorgedrungen. Es steht heute für eine gewisse Art von bewusstem Lebensgefühl, ja sogar Life style, einen Energetiker des Vertrauens zu haben. Es gilt heute weithin als normal, „seinen Energie Guru“ aufzusuchen, wenn man Hilfe braucht und zwar unabhängig auf welchem Gebiet.
Man braucht seinen Energetiker bei körperlichen oder bei psychischen Themen, manchmal auch, um sich coachen zu lassen oder um die richtige Entscheidung zu treffen. Mann oder Frau wird gut betreut, man hat Vertrauen und weiß sich als Mensch wahrgenommen.
Bei schweren Erkrankungen vertrauen immer mehr Menschen zusätzlich zur Medizin auf komplementäre (ergänzende) energetische Hilfe. Immer öfter geht man auch zum Energetiker, um sich gesund zu halten oder um aktuelle Lebensthemen zu bearbeiten.
Achtung! NICHT jeder Energetiker ist der Rechte!
Wir Energetiker arbeiten mit Energie.
Diejenigen, die Ihnen Heilung versprechen, sind ganz sicher die Falschen.
Bitte beachten Sie, dass es uns in Österreich von Gesetzes wegen nicht erlaubt ist, Heilung zu versprechen oder den Anschein zu erwecken, dass wir heilen könnten. Nach den österreichischen Gesetzen darf nur der Arzt „heilen“.
Der seriöse Energetiker darf und wird Ihnen nicht Heilung versprechen.  Auch der seriöse Arzt kann nur seine eigene Erfahrung mit Ihnen teilen oder sich Statistiken einer Forschung bedienen, die oft von Pharmafirmen zur Verfügung gestellt werden. Es obliegt jedem Betroffenen selbst, blind zu glauben oder sich entsprechend zu informieren. Es ist nicht unschwer zu erfahren,  was für Nebenwirkungen welche Medikamente haben. Die Tatsache, dass niemand sie darüber aufklärt oder informiert, heisst NICHT, dass es diese nicht gibt!
Immer mehr Menschen suchen nach Alternativen, frei von Chemie auf natürliche und vor allem sanfte Art und Weise die Selbstheilungskraft anzuheben.
Das ist der Punkt, an dem Energiearbeit sinnvoll zu Rate gezogen wird.
Fassen wir zusammen: Energiearbeit beschäftigt sich mit den Energien, die Ihrem Sein Leben verleihen. Wenn diese Energien harmonisiert sind, gereinigt und aufgeladen, werden Sie sich zu einem hohen Prozentsatz wohler fühlen. Ziel der Energiearbeit ist daher Harmonisierung der Energien auf ganzheitliche Art mit harmonisierender Auswirkungen auf Körper, Geist und Seele.

Im Institut für Energiearbeit arbeiten wir mit einer berührungslosen, schmerzfreien und feinstofflichen Form der Energiearbeit, der jahrtausende alten Methode Pranic Healing, zu Deutsch Prana Energiearbeit.

Prana heißt Lebensenergie, Vitalkraft und kommt aus dem Sanskrit,  identisch mit dem viel bekannteren chinesischen „Chi“ oder dem „Ki“der Japaner.

Pranic Healing ist jahrtausendealtes Wissen der Inder, für den modernen Menschen zusammengefasst von unserem Lehrer Master Choa Kok Sui.

Wie der Name Lebensenergie sagt, hält diese Kraft den Menschen, das Tier und die Pflanze am Leben. Sie durchdringt den groben sichtbaren Körper; die Meridiane (China) oder Nadis (Sanskrit, Indien) sind die Leitbahnen, in denen die hauptsächlich aus der Luft aufgenommene Energie im Körper an die Verteilerzentren (Chakras in Sanskrit oder Akupunkturpunkte in der chinesischen Medizin) geführt wird. Von dort wird die Vitalkraft an die Organe und Drüsen weitergeleitet und gibt dem System Leben und Funktion. Bedingt durch vielerlei mögliche Gründe – wie Stress, negatives Denken, erlebte Traumata,  industriell verarbeitetes krankmachendes Essen, Fleischkonsum, schlechte Lebensgewohnheiten und Süchte und vieles mehr – schwächt sich das Chi oder Prana oder wird möglicherweise in Teilbereichen blockiert.
Durch die Blockaden kommt es zu Fehl – oder Unterversorgung und schließlich zu Symptomen auf psychischer oder körperlicher Ebene.
Wir arbeiten also mit Ihrem Chi oder Prana, finden Blockaden, entsorgen diese und versorgen das System mit frischer Lebenskraft.
Wann und wofür wendet man Prana Energiearbeit an?
Idealerweise vorsorglich, um gesund zu bleiben und stets die Vitalität aufweisen zu können, die das moderne Leben von uns fordert.
Bei allen Alltagsunpässlichkeiten, wie Kreuzweh, Magenschmerzen, Fieber der Kinder, einem Schnitt in den Finger, kleine Verbrennungen, Schmerzen nach Verstauchungen, Schnupfen, Husten etc.
Grundsätzlich kann selbstverständlich in allen Lebenssituationen energetische Unterstützung erfolgen, der Erfolg ist von Person zu Person unterschiedlich.
Je früher Prana Energiearbeit angewendet wird, desto schneller kann das System regenerieren! Kommen Sie bitte nicht erst, wenn Sie alles versucht haben und das Wunder geschehen muss.
Vergessen Sie bitte nicht:
Wunder kann man nicht kaufen, auch wenn wir uns das für Sie wünschen!

Prana ist Lebenskraft.

Sie wird auf

  • Sanskrit, der altindischen Kultursprache „Prana“,
  • Hebräisch „Ruah“
  • Chinesisch „Chi“, wie in Tai chi
  • Japanisch „Ki“, wie in Aikido
  • Polynesisch „Mana“
  • Griechisch „Pneuma“ und auf
  • Althochdeutsch „Odem“ genannt.

Die moderne Bezeichnung ist „Lebensenergie“.

Woher kommt die Lebenskraft?

  • Die Sonne ist der Ursprung allen Lebens auf der Erde, das ist Sonnenprana,
  • das die Luft erfüllt und von uns als Luftprana oder Luftvitalitätskügelchen über die Lungen und den ganzen Körper aufgenommen wird.
  • Die Erde ist ein lebender Organismus und durch Lebenskraft belebt, die wir in Form von Erdprana über unsere Füße aufnehmen.
  • Bäume sind ebenfalls lebende Organismen, die Prana im Überfluss haben.
    Wenn sich jemand schwach fühlt, kann er sich unter einem großen, gesunden Baum ausruhen oder ihn umarmen, um dessen überschüssige Lebenskraft aufzunehmen.
  • Göttliche Energie ist die stärkste Quelle allen Lebens.

Der Mensch erlebt 5 Dimensionen der Existenz, Pancha Kosha, 5 Schichten:

  1. Annamaya Kosha , der physische Körper
  2. Pranayama Kosha, der Pranakörper
  3. Manomaya Kosha, Mentalkörper
  4. Vijnanamaya Kosha, der psychische Körper
  5. Ananadamaya Kosha , der Glückskörper

Der Pranakörper besteht aus den Nadis, den Chakras, den Energiegeflechten.

Das Prana fließt in 72000 oder mehr Nadis, Energieleitbahnen, in China die Meridiane genannt. Auf grobstofflicher Ebene vergleichbar mit Blut in den Blutgefäßen.

Es existieren 3 Hauptnadis, häufig in tantrischer Praxis in Verwendung, nämlich Ida, Pingala und Sushumna.

Alle drei verlaufen in der Wirbelsäule.

Sushumna ist der Zentralkanal und wird mit spiritueller Energie in Verbindung gebracht.

Ida und Pingala schlängeln sich um den Sushumna herum und durchschneiden sich an den Stellen der Chakras von Muladhara bis Ajna. Die beiden stehen für mentale Energie und vitale Lebenskraft.

Am Ajna vereinigen sich die beiden und fließen nach oben in die Krone.

Mit der Übung wird es immer klarer wahrnehmbar, dass Prana in den Nadis fließt. Es kann als Lichtpartikelchen wahrgenommen werden. Tausende Nadis durchdringen den grobstofflichen Körper und bringen Bewusstsein und Prana in jedes Atom.

Kommt es zu Energieblockaden, ist die Versorgung mit Prana in einzelnen Zellen, Organen oder Körperteilen nicht mehr entsprechend gewährleistet und es entwickeln sich Disharmonien, die sich später als Symptome entweder psychisch oder physisch zeigen.

Eine Behandlung mit Prana Energiearbeit wird Anwendung genannt.
Im Institut für Energiearbeit werden Sie von Mag. Claudia Dieckmann und Jana Thann betreut. Wir dürfen uns als die erfahrensten Anwender in Österreicher und weit darüber hinaus bezeichnen.
Eine Anwendung beginnt mit dem Scannen, dem Abtasten des Energiekörpers, gefolgt von der energetischen Reinigung des Körpers von verbrauchter, krankmachender Energie. Anschließend wird das System mit frischer Lebenskraft aufgeladen.
Eine Prana Anwendung ist auf jeden Fall ein Erlebnis.
Wenn Sie wissen wollen, wie die praktische Anwendung aussieht, schauen Sie sich auch das Video mit Frau Mag. Dieckmann an.
Seit 20 Jahren praktizieren wir im Auftrag unseres Meisters und Lehrers Choa Kok Sui und verbreiten wo und wann immer wir können. Zig Tausende Menschen im In- und Ausland haben diese Form der Energiearbeit bei uns gelernt.
Wir sind überzeugt, dass einer in jeder Familie Prana Energiearbeit beherrschen sollte, um bei alltäglichen Unpässlichkeiten sofort eingreifen zu können. Denn Prana Energiearbeit ist die beste, billigste und einfachste Hausapotheke, die Sie sich wünschen können!
Die Ausbildung zum Prana Anwender beginnt mit dem Besuch des 2tägigen Seminars Prana Energiearbeit 1.
Bereits nach diesem Seminar können Sie sich selbst und anderen schnell und problemlos bei kleinen Beschwerden helfen.
Wenn Sie mehr wollen, trainieren wir Sie vom Einsteiger bis zum Vollprofi, ganz wie Sie wollen und in welcher Geschwindigkeit Sie wollen.
Um diplomierter Prana Anwender zu werden, besuchen Sie die Aufbauseminare Prana Energiearbeit 2 bis 4, sowie die beiden Diplomtraining-Wochenenden.
Nachdem Sie 25 dokumentierte und evaluierte Prana Anwendungen eingereicht haben, können Sie zur Abschlussarbeit antreten und das Diplom erhalten.
Wir bieten unsere Seminare in Wien und in der Steiermark, sowie über Zoom an.
Wenn Sie noch Fragen haben, kommen Sie zu einem unserer kostenlosen Infoabende.
.
Die nächsten Termine
  1. Informationsvortrag Prana Energiearbeit

    1. Mrz @ 18:30 - 20:00

    Ort: Gemeindebücherei Fohnsdorf

  2. Prana Energiearbeit 1 – Seminar

    2. Mrz @ 9:00 - 3. Mrz @ 19:00

    Ort: Jufa Hotel

  3. Informationsvortrag Prana Energiearbeit

    12. Mrz @ 18:00 - 19:00

    Ort: Zoom

  4. Prana Energiearbeit 2 – Seminar

    13. Apr @ 9:00 - 14. Apr @ 19:00

    Ort: Jufa Hotel

  5. Prana Energiearbeit 1 – Seminar

    27. Apr @ 9:00 - 28. Apr @ 19:00

    Ort: Institut für Energiearbeit

  6. Informationsvortrag 5 Wochen Intensivlehrgang Diplomierte Prana Anwender

    4. Jun @ 18:00 - 19:00

    Ort: Zoom

  7. Prana Energiearbeit 1 – Seminar

    1. Jul @ 9:00 - 2. Jul @ 19:00

    Ort: Institut für Energiearbeit

  8. Prana Energiearbeit 2 – Seminar

    4. Jul @ 9:00 - 5. Jul @ 19:00

    Ort: Institut für Energiearbeit

  9. Informationsvortrag „Diplomierter Selbstheilungscoach“

    30. Jul @ 18:00 - 19:00

    Ort: Zoom

  10. Prana Energiearbeit 1 – Seminar

    14. Sep @ 9:00 - 15. Sep @ 19:00

    Ort: Institut für Energiearbeit

  11. Prana Energiearbeit 2 – Seminar

    5. Okt @ 9:00 - 6. Okt @ 19:00

    Ort: Institut für Energiearbeit

Wir freuen uns auf Sie!
Ihre
Claudia Dieckmann und Jana Thann

Hier finden Sie Feedbacks und Erfahrungsberichte über Prana Anwendungen und Prana Seminare.

Lesen Sie die Presseberichte in unserem Pressespiegel.