Erfahrungsbericht einer Teilnehmerin am spirituellen Yoga Retreat über innerliche Heilung

Beim Retreat muss bei mir wirklich innerliche Heilung geschehen sein, denn ich fühle mich so still. Es ist ein wohltuendes, angenehmes Gefühl (unbeschreiblich).

Ich weiß natürlich, dass ich mich jetzt nicht darauf ausruhen darf. Und es ist mir auch noch nicht ganz klar, wie ich das schaffe kann, die Balance zwischen Softi (Weichei) und Macht-Ego zu finden. Aber ich vertraue einmal darauf, dass, wenn mein Herz sich weiterentwickelt und mein Glaube stärker wird, ich dann auch mein Ziel finden werde.

Auf alle Fälle habe ich durch dieses Retreat und natürlich besonders durch Euch, Claudia und Nani, erkannt, dass dies mein Weg, meine Bestimmung ist und ich sehr viel Halt von Euch und von Master bekomme. Und dafür möchte ich mich von Herzen bedanken. Es ist ein tolles Gefühl, wenn man nicht alleine kämpfen muss. DANKE DANKE DANKE.

Und vielleicht kann auch ich einmal, so wie Ihr, ein Licht in der Dunkelheit eines anderen sein.

A.M., Niederösterreich