Am 5.2.2014 schrieb Dr. Jürgen Molner auf der Website http://molner.info einen Artikel über unsere Ausbildung zum Selbstheilungscoach.

Lesen Sie hier einen Auszug aus diesem Artikel.

 

AUSBILDUNG ZUM SELBSTHEILUNGSCOACH

“Jede Heilung ist Selbstheilung”, hat Albert Schweitzer schon gesagt.
Man müsse dem Menschen nur helfen, den Arzt in sich zu beleben.
Das Wiener Institut für Energiearbeit, 1995 von Claudia Dieckmann & Team gegründet, greift nun sogar mit einer Ausbildung zum Selbstheilungscoach diese Idee auf.
“In der einjährigen Ausbildung (300 Std.) zum diplomierten Selbstheilungscoach lernen die Teilnehmer sowohl sich selbst als auch Klienten mit Energiearbeit professionell zu unterstützen”, erklärt Dieckmann.
Der Lehrgang bietet in 10 Modulen eine fundierte Ausbildung in “Prana Energiearbeit“ sowie umfassende spirituelle Vertiefung. Das neue Seminar Bewusstseinstraining, das Spezialseminar Geheimnis der Selbstheilung sowie Seminare für Management und Selbstschutz vervollständigen die Schulung.

Die Ausbildung bietet ein umfassendes Verständnis im energetischen komplementären Heilen, stärkt Eigenverantwortung, klärt das Denken und vermittelt alles Wesentliche, um Menschen seriös und professionell auf dem Weg der Selbstheilung zu begleiten.
“Für die Ausbildung sind keine Vorkenntnisse nötig“, betont die Institutsleiterin.

Die  Ausbildung stärkt in den Teilnehmern die Eigenverantwortung und vermittelt alles Wesentliche, um auch andere Menschen professionell begleiten zu können.

Als Grundgerüst nennt die Expertin die bereits erwähnte Prana Energiearbeit, die Bewusst-seinsänderung beim Klienten, Mitgefühl sowie die Unterscheidungskraft durch Yoga.

 

Lesen Sie hier mehr über die Ausbildung zum diplomierten Selbstheilungscoach.

Der nächste Lehrgang startet am 3. September 2016. Hier geht´s zur Anmeldung.

Für Interessierte gibt es am 21. Juli 2016 um 18 Uhr einen unverbindlichen und kostenlosen Informationsabend. Anmeldung hier.