Prana Tainer

Ein Artikel von Renay Müller, NÖ

Warum ich Prana Trainer bin

Man bekommt irgendwann das Gefühl, es muss mehr auf dieser Erde geben, als nur arbeiten gehen, schlafen, einkaufen, Wochenende, Urlaub und dann irgendwann vielleicht Pension und endlich Ruhe.

Aber wo bleiben die Antworten auf so viele Fragen. Es passieren Dinge, wo man das Gefühl hat, das kann doch nicht alles sein. Gott hat der Schöpfung sicher nicht nur so viel mitgegeben, wie mir jetzt bewusst ist. Dann fegt der Alltag über einen her und diese Gedanken sind dann wieder im inneren Aktenordner „ungelöste Fälle“ im Gedächtnis abgelegt. So wie ich es beobachtet und erlebt habe, muss etwas Dramatisches passieren. Nur Verzweiflung und Hilflosigkeit können diesen Ordner wieder öffnen.

Mein Auslöser war damals unsere Katze, die krank wurde. Und wir mussten zuschauen, wie sich ihr Gesundheitszustand innerhalb von 14 Tagen rapide verschlechterte. Die Schulmedizin konnte hier nicht helfen und auch keine Heilung bringen. So begann meine Suche nach Wissen für Heilung. Mein Bewusstsein öffnete sich für die Energiearbeit. Damals für mich eine recht bunte Welt mit viel Auswahl. Mein Einstieg war die Tierkommunikation, aber meine Heimat fand ich bei Prana Energiearbeit nach Master Choa Kok Sui. Zuerst war es für mich nur eine Methode zu erlernen. Es hat mich sofort fasziniert und es fühlte sich für mich absolut richtig an. Wow, dachte ich mir, mein Kindheitswunsch wird wahr.

Nach abgeschlossener dreistufiger Ausbildung, war es mir möglich, Energie zu beeinflussen. Ich konnte spüren, wo sich Energieblockaden bildeten, die wiederum eine krankmachende Auswirkung auf den physischen Körper haben. Ich bekam auch Antworten auf viele Fragen, die in meinem Hinterkopf schon immer auf Lösungen warteten.

Die nächste Stufe für mich, um noch mehr Wissen zu erlangen, war Spirituelles Yoga. Hier bekam ich Antworten auf Fragen, die ich noch nicht hatte. Zu diesem Zeitpunkt war mein Leben nicht mehr dasselbe. Zu verstehen, was die Seele ist, was alles deine Persönlichkeit beeinflusst. Jetzt zu wagen, nicht mehr blind durchs Leben zu laufen. Einfach den Mut zu haben, anders zu sein als das restliche Umfeld. Diese Reise in die Welt des Pranas (Lebensenergie) hat mich auf meinen spirituellen Weg gebracht, oder anders gesagt, bewusster gemacht. Wo kann es einen hinbringen, keine Angst zu haben, seine Themen anzuschauen? In seine Macht zu gehen und Heilung zuzulassen.

Jetzt, Jahre später, wenn ich zurückblicke, was sich alles in meinem Leben transformiert hat, kann ich sogar über einiges schmunzeln. So empfinde ich jetzt als Trainerin für Energiearbeit, dass es viel sinnvoller wäre, wenn wir dieses Wissen als Schulfach in der Kindheit schon bekommen hätten. Unser Bewusstsein und unsere Achtsamkeit wären noch viel „gesünder“ als Jahre später in diesem Gesellschaftseinfluss. Meditation alleine würde schon so viel innere Stille bringen. Menschen würden sich schneller beruhigen und richtiger handeln.

Also ich bin Master Choa Kok Sui sehr dankbar für seine Fähigkeit, diese Lehren so zu gestalten, dass jeder die Möglichkeit hat, sich selber und anderen zu helfen. Einfach klar auf den Punkt gebracht, seine Bücher sind tolle Stützen mit genauen Anweisungen. Mein Leben ist jetzt mein Reich, wo ich Möglichkeiten sehe, egal was gerade los ist.

Wir bedanken uns für diesen Artikel bei Renay Müller.

*****

Finden Sie Bücher von Master Choa Kok Sui in unserem Shop!

Lernen Sie Prana Energiearbeit in einer Einzelsitzung kennen!

Helfen Sie mit, das Wissen um Prana Energiearbeit zu verbreiten und werden Sie diplomierter Prana Anwender oder Trainer für Prana Energiearbeit!