Ausbildung zum diplomierten Selbstheilungscoach


Modul 1: Prana Energiearbeit Stufe 1

Seminar
Samstag/Sonntag

Das Wissen der Anwendung von Pranaenergie, um die feinstofflichen Energiekörper zu harmonisieren, existiert seit Tausenden von Jahren. In diesem Seminar wird das auf Energie beruhende Verständnis unserer Welt dargelegt.

  • Was ist ein Energiefeld? Was sind die Bestandteile eines Energiefeldes?
  • Wie sind die Zusammenhänge mit dem sichtbaren grobstofflichen Körper?
  • Harmonisierung des Energiesystems
  • Energie-Atem-Übungen
  • Die Haupt-Energiezentren und ihre Bedeutung für die Funktionen des Körpers
  • Fühlen des Energiekörpers
  • Reinigung und Energetisierung von Energiekörper und Energiezentren
  • Stärkung der Selbstheilungskräfte
  • Selbstbehandlung und Fernenergieübertragung
  • Meditation

Praktikum und Coaching
Freitag
Ziel: Vertiefung und Praktikum von Prana Energiearbeit 1 unter Anleitung des Trainers.
Hier wird Heilwissen weitergegeben und es werden die Techniken aktiv und unter Supervision trainiert.
Wir nehmen uns viel Zeit für Wiederholung
Wir haben viel Zeit, Fragen zu beantworten und
Wir haben viel Zeit für aktives Tun!

Modul 2: Prana Energiearbeit Stufe 2

Seminar
Samstag/Sonntag

Vertiefung des Wissen um die Funktion von Energiezentren.
Mit der Hilfe der fortgeschrittenen Techniken und der Anwendung von farbigem Prana wird Ihre Arbeit intensiver und schneller, auch bei ernsten und chronischen Fällen.

  • Generelles Wissen über Farbpranas
  • Fortgeschrittene Reinigungs- und Energetisierungstechniken
  • Intensivierung und Beschleunigung der Energiearbeit
  • Praktische Beispiele und Anwendungsmöglichkeiten sowie Übungen
  • Mächtige Anwendungen bei chronischen Problemen und schweren Erkrankungen
  • Regenerieren von Zellen und Zellsystemen
  • Stärkung des Immunsystems

Praktikum und Coaching
Freitag
Ziel: Vertiefung und Training des bisher erlernten Wissens.
Die Trainees bringen konkrete Anwendungsbeispiele aus Familie und Freundeskreis zu diesem Tag mit, um diese zu besprechen.
Damit wird ein maximaler Effekt des Trainings für die Praxis umgesetzt.

Modul 3: Prana Energiearbeit Stufe 3

Seminar
Samstag/Sonntag

Viele Unwohlseinszustände und ernsthafte Erkrankungen werden psychosomatisch ausgelöst. Psychisches Leid hat seine Entsprechung immer auch auf der Ebene des Energiefeldes und der Energiezentren. Es handelt sich um Disharmonien im emotionalen und mentalen Energiefeld. Wir befassen uns in diesem Seminar mit sehr schnellen und ebenso effektiven Methoden der Regeneration. Diese Technik ist auch bestens geeignet für die Arbeit mit Klienten, die an einem Burnout-Syndrom leiden.

  • Vertiefende Wiederholung der Prana Energiearbeit Stufe 1 und 2
  • Psychische Funktionen der Energiezentren
  • Traumatische psychische Energien
  • Positive und negative Ladung der von uns gebildeten Gedankenformen und deren Auswirkung
  • Negative ätherische Elementale oder ätherische Parasiten, deren Auswirkung auf die Befindlichkeit und die Abhilfe

Praktikum und Coaching
Freitag
Konkrete Anwendungsbeispiele aus Familie und Freundeskreis werden erarbeitet und der Coachingansatz in den jeweiligen Fällen besprochen.
Ein ganzer Tag der Praxis mit Auswirkungen auf das eigene Heilwerden!

Modul 4: Prana Energiearbeit mit Kristallen

Seminar
Samstag/Sonntag

Dieser Workshop wird Ihr Wissen um die Wirkung und Anwendung von Kristallen revolutionieren! Kristalle können Prana speichern, bündeln und an Klienten weitergeben. Dieses Wissen machen wir uns zum Wohle der Klienten zunutze. Der Einsatz von Kristallen wird Ihren Erfolg deutlich steigern.

  • Wiederholung der Grundtechniken
  • Techniken zur Reinigung des Kristalls von unerwünschten Energien, psychischen Imprägnierungen und alten Programmen
  • Programmierungen des Kristalls für spezifische positive Anwendungen
  • Programmierung zur Selbstregeneration
  • Programme bei allen Arten von Anwendungen
  • Programmierungen für Schutz und zur Verbesserung des eigenen Kraftfeldes oder jenes der Klienten
  • Erhöhung der eigenen Übertragungskraft durch Kristalle
  • Reinigen, Aufladen und Programmieren von Schmuck und Talismanen

Praktikum und Coaching
Freitag
Am Vormittag üben und wiederholen wir alles bisher Erlernte.
Am Nachmittag findet der Workshop „Prana Schönheitsanwendungen“ statt! Erfahren und fühlen und üben Sie, wie man mit Hilfe von Prana Energiearbeit und Kristallen makelloses und frisches Aussehen erwirkt, Falten oder Doppelkinn reduzieren kann und wie man bei Übergewicht unterstützend eingreifen kann.
Bringen Sie alle Fragen in die Coachingtage mit.

Modul 5: Diplomwochenende 1

Übungstag Prana 2
Freitag

Die Wiederholung und Auffrischung der Techniken aus Prana 2 sind essentiell für das Verständnis des nachfolgenden Seminars Diplomtraining 1

Diplomtraining 1
Samstag/Sonntag

Wir gehen tiefer in die Zusammenhänge von „gesund“ und „krank“ und erlernen weitere Techniken, die Selbstheilungscoaches brauchen, um rasch zu validen Ergebnissen zu kommen.
Zusätzlich arbeiten wir an der Gewinnung von mehr Kraft und spiritueller Energie, um unsere Anwendungen schneller und erfolgreicher zu machen!

  • Erkennung der größeren und spirituellen Zusammenhänge des Lebens
  • Welche Energien wirken auf uns ein, woher kommt Prana, wie erfolgt Transformation
  • Vertiefung des spirituellen Wissens durch die Besprechung der spirituellen Anatomie des Menschen
  • Die drei permanenten Samen, die „Silberfäden“ und die Verbindung zu unserer Seele
  • Viren, Pilze, Parasiten aus energetischer Sicht, deren rasche und dauerhafte Entfernung aus dem System und die Auswirkung und Einsatzmöglichkeiten dieser Technik
  • Prana Generatoren und deren Wirkungsweise
  • Wie und wozu wir das Energieniveau in Räumen anheben sollen

Modul 6: Diplomwochenende 2

Übungstag Prana 3
Freitag

Die Wiederholung und Auffrischung der Techniken aus Prana 3 sind essentiell für das Verständnis des nachfolgenden Seminars Diplomtraining 2

Diplomtraining 2
Samstag/Sonntag

  • Die Anatomie des Menschen
  • Instruieren der Energie
  • Kundalini-Syndrom
  • Geburt & Sterben
  • Gesprächsführung, Marketing
  • viele praktische Übungen

Modul 7: Der spirituelle Teil der Ausbildung

Spirituelles Yoga
Das Spirituelle Yoga – der Weg zum Erwachten, steht Dir offen.
Dieses Yoga ist die Essenz mehrerer Yogawege.
Der Yogi wird auf den spirituellen Weg durch Körperübungen, Reinigungen und Meditationen vorbereitet. Reinigung der (Energie-) Körper, des Geistes, der Emotionen und Disziplin im Denken stärkt die körperlichen Abwehrkräfte, bringt Gelassenheit in der Emotion und Klarheit im Denken.
Sie bereitet auf große Mengen Lebensenergie vor, die durch unser Yoga in den Körper gelangen. Durch die Praxis dieser spirituellen Technik wird Kundalini Energie (auch das „Heilige Feuer“ genannt) sicher und langsam erweckt.
Durch Persönlichkeitsentwicklung werden wir bessere, authentischere und klarere, erfolgreichere und mächtigere Menschen.

Gehirn Yoga
Sie können Ihre Lebenskraft gezielt zur Steigerung der Gehirnleistung einsetzen. Erfahren Sie, wie Sie und Ihren Klienten, Kinder und Erwachsenen mit Lern- und Konzentrationsstörungen und Menschen mit nachlassender Gehirnkraft Ihre Lebenskraft einfach und gezielt zur Steigerung der Gehirnleistung einsetzen können.
Gehirn Yoga wirkt ergänzend zu komplementären und zu allen schulmedizinischen Therapien bei:

  • Aufmerksamkeits-Defizit Syndrom
  • Hyperaktivität
  • Lern- und Konzentrationsschwäche
  • Vergesslichkeit
  • Gehirnfunktionsstörungen

In wenigen Minuten täglich finden Jung und Alt mehr mentale Ausgeglichenheit und mehr Harmonie und Kraft!

Meditationen für die Seele
Was ist die Seele? Wie fühlt sich „Seele“ an? Gibt es eine Anatomie der Seele? Was bedeutet „seelisch krank“?
Und: Wie wird die Seele wieder gesund? Gibt es ein Leben nach dem Tod? Was passiert im Augenblick des Todes? Wir vermitteln Ihnen nicht nur dieses unbezahlbare Wissen, sondern lehren und praktizieren Techniken, welche Ihrer Seelenentwicklung beschleunigen und Ihnen somit ermöglichen, Ihr Leben aktiver, bewusster, kreativer, gesünder und somit auf allen Ebenen erfolgreicher zu gestalten. Als Selbstheilungscoach gehen Sie tiefer als es eine energetische Technik kann. Sie sind in der Lage, Menschen bei deren wichtigsten Fragen in Krisen dienlich zu sein und Sie auf Ihrem Weg zu begleiten.

Modul 8: Der wirtschaftliche Teil der Ausbildung

dient Ihrem finanziellen und materiellen Erfolg.
In diesem Block vermitteln wir das uns zur Verfügung stehende Wissen und die Mittel, ein erfolgreiches, wirtschaftliches und menschliches Unternehmen oder auch eine erfolgreiche Karriere als Angestellter zu führen. Sie sind die ersten Energetiker, die wissen, was zu tun ist, um Erfolg für sich selbst zu materialisieren.

Die Kunst der Materialisation
Samstag/Sonntag

Dieses Modul vermittelt Ihnen die Formel, um Wohlstand zu erreichen, indem Sie Ihr Glück und intelligente Arbeit einsetzen. Lernen Sie bewusst und erfolgreich, das zu materialisieren, was für Sie wichtig ist im Leben! Nutzen Sie die Kraft der Schöpfung und transformieren Sie Ihr Leben zum Besseren!

Erfolgreiches Management
Samstag/Sonntag

Das vollkommen andere Erfolgsseminar! Was früher nur einigen wenigen bekannt war, ist jetzt auch Ihnen zugänglich! Erfolg, Zielstrebigkeit und Ehrgeiz stehen nicht in Widerspruch zu Menschlichkeit, Freude an der Arbeit und persönlichem Wohlbefinden. Um das in unser tägliches Leben zu integrieren, ohne auszubrennen, müssen wir an der wichtigsten Ressource arbeiten:
An uns selbst!
Wir lernen, wie wir stressfrei bleiben, Abläufe optimieren und zwischenmenschliche Beziehungen klären. Wie wir das richtige Team zusammenstellen, worauf wir dabei achten müssen und wie wir Personalfragen optimal klären und lösen.

Psychische Selbstverteidigung
Samstag/Sonntag

Dieses Wissen braucht der erfolgreiche Coach für den Schutz seiner Klienten, aber auch für sich und seinen eigenen Selbstschutz. Denn jeder Mensch erlebt das eine oder andere Mal psychische Attacken. Das kann in offener Form geschehen, wenn jemand zornig auf Sie wird, oder aber in einer subtilen und untergründigen Form, bis hin zum Mobbing, das so viele Menschen krank macht.
Negative psychische Energie steckt an und verursacht mentale, emotionale und körperliche Blockaden.
Psychischer Selbstschutz dient dem persönlichen Schutz des eigenen Heimes, des Arbeitsplatzes, des Unternehmens, der Pläne und Ziele unserer Mitmenschen uvm.

  • wann und in welchen Situationen Sie sich besser verteidigen sollen und können
  • wie Sie undurchdringliche Schutzschilde aus Energie aufbauen können und worauf Sie dabei aufpassen sollten
  • wie Sie sich von verbrauchten, verunreinigten Energien befreien und Räume von atmosphärischen Spannungen reinigen
  • wie Sie bewussten, energetischen Angriffen begegnen und was Sie tun, wenn es Sie erwischt hat
  • Erste Hilfe bei akuten Folgen psychischer Übergriffe

Modul 9: Ergänzungsmodul für Selbstheilung und Bewusstsein
20 Jahre lang ist Mag.a Claudia Dickmann Schülerin von Master Choa Kok Sui.
Zwei Jahrzehnte Erfahrung, Vermittlung und Praxis, auf dem unzählige Schülerinnen und Schüler, Klientinnen und Klienten begleitet worden sind. In diesem Teil des Lehrgangs profitieren Sie von dieser reichen Erfahrung. Natürlich eignen Sie sich weiteres Wissen an und sie lernen Bewusstseinscoaching. Der Selbstheilungs- und Bewusstseinsteil der Ausbildung beinhaltet Wissen zu Selbstheilung sowie Techniken und Zusammenhänge, die Ihr Bild dieses wunderbaren Berufes klären!

Das Geheimnis der Selbstheilung
Samstag/Sonntag

Erhalten Sie Überblick und tiefe Zusammenhänge darüber, was Selbstheilung ist.
Wir befassen uns damit, wo Selbstheilung ausgelöst und wie sie verhindert, vor allem aber wie sie bewusst gestärkt werden kann.
Zusätzlich zu dem breiten wissenschaftlich – geschichtlichen Abriss erhalten Sie ausgewählte, unbekannte, jahrtausendealte taoistische Techniken, die Ihnen selbst, aber auch Ihren Klienten rasch helfen, wieder ins Gleichgewicht zu kommen.

  • Was ist Selbstheilung?
  • Was ist Heilung?
  • Wissenschaftliches und Hirnforschung
  • Atmen und Leben versus Atmen und Selbstheilung
  • Immunsystem
  • Normwerte
  • Selbstheilungstechniken

Bewusstseinstraining
Samstag/Sonntag

Selbsterkenntnis und Selbstbewusstsein zeichnen den Menschen aus.
Was ist Bewusstsein und was hat es mit Heilung zu tun?
Nach einer weiten Reise landen wir bei der Weisheit der Jahrhunderte:
Was heilt, sind Liebe und Respekt.
Oberflächlichkeit und Lieblosigkeit, wie in weiten Teilen der herkömmlichen materiellen Medizin gelebt, schwächt hingegen die Chance auf Regeneration.
Aus den Stürmen des Lebens resultieren im Anwender Verständnis und Mitgefühl.
Das vertiefen wir in diesen Tagen!
Hier geht es um die Erweckung von liebendem Bewusstsein, um Selbstliebe, Selbstpflege und den Raum der Heilung. Es geht dabei aber auch um Vergebung, Loslassen und Freiheit, die uns frei und groß weiter- und auf Menschen zugehen lassen.

Modul 10: Abschlussarbeit und Diplom
Freitag

Schriftlicher, mündlicher und praktischer Abschluss
Voraussetzung zur Teilnahme an der Abschlussarbeit und Verleihung des Diploms:

  • 10 dokumentierte & evaluierte Anwendungen der Prana Energiearbeit Stufe 1
  • 10 dokumentierte & evaluierte Anwendungen der Prana Energiearbeit Stufe 2
  • 5 dokumentierte & evaluierte Anwendungen der Psychoharmonisierung/Prana Energiearbeit Stufe 3

Die Ausbildung schließt nach erfolgreicher Abschlussarbeit mit der Verleihung der Urkunde zum „Diplomierten Selbstheilungscoach“ ab.