Am 27. Mai gab es ein „come together“ von Seelenfreundinnen.
Mag. Claudia Dieckmann traf sich online mit Ma Anand Sheela, trotz gesperrter Flüge und Grenzen. Beide haben zugestimmt, das Gespräch öffentlich für alle Interessierten auf Zoom zu übertragen und Fragen des Publikums zu beantworten.

Claudia Dieckmann schreibt:
„Danke an Ma Anand Sheela für ihre Liebe und ihre Zeit, mit uns zu sein!

Danke an Miirjam Mo, die alles so liebevoll im Hintergrund organisiert hat; danke an Nani Jana Thann für ihre stete Hilfe auch gestern und danke an Mag. Bianca Meusburger-Waldhardt für ihre liebvolle Übersetzung und ihr Beisitzen!
Viele haben sich interessiert; Menschen aus Indien, Mazedonien, Bulgarien und vor allem aus Österreich konnten unseren Talk verfolgt. Herzlichen Dank, es beglückt mich sehr, dass Ihr alle dabei wart“.

Aus jedem Wort spricht Sheelas Liebe, ebenso wie aus ihren Augen. Sheela ist eine ganzheitliche Schönheit, faszinierend ist, wiesehr man ihre innere Schönheit im Außen wahrnehmen kann.
Ihr Sein ist echte Größe, innere Stille, fraglose Echtheit und: Sie ist ein Mensch, der Bhagwans Lehren nicht nur gehört hat sondern sie lebt. Einen solchen Menschen kennenzulernen und von ihr lernen zu dürfen ist eine wahre Gnade.

Der Verein VLUG bedankt sich bei Sheela und allen Spendern.
Wir versprechen, die Lehren weiterzutragen an alle, die sie suchen und wollen, weil das Sinn macht.

Mögen alle fühlenden Wesen gesegnet sein!“