Werden Sie diplomierter Prana Anwender! Unser Intensivlehrgang macht Sie in nur 5 Wochen zum Profi!

Prana Energiearbeit

Foto von Mag. Claudia Dieckmann mit einer Klientin bei einer Prana AnwendungDer Körper eines Lebewesens besteht aus einem sichtbaren, physischen Körper und einem feinstofflichen, für die meisten Menschen nicht sichtbaren Körper, auch Aura oder bioplasmatischer Körper genannt. Das Energiefeld durchdringt den Körper und umgibt ihn mit einem zehn bis zwölf Zentimeter dicken Schutzmantel. Dieser dient als feinstoffliches Immunsystem, um Krankheiten vorzubeugen. Stress, unausgewogene Lebensweise oder andere Einwirkungen von außen können diesen Schutzmantel dünner oder löcherig werden lassen. Blockaden können entstehen, die Krankheiten durch mangelnden Energiefluss vorbereiten.

Bevor sich Krankheiten körperlich manifestieren, zeigen sie sich als „Pranamangel“ oder „Pranastau“ im Energiefeld eines Lebewesens.

Prana Energiearbeit“ ist eine sehr strukturierte berührungslose, energetische Technik, die leicht zu erlernen ist, für die keinerlei Vorkenntnisse oder besondere Begabungen erforderlich sind.

Der Prana Anwender ist in der Lage,

  1. Disharmonien im Energiefeld auffinden
  2. Blockaden oder verbrauchte Lebenskraft entfernen
  3. mit frischer Vitalkraft auffüllen

Die Technik bewirkt eine Kräftigung des bioplasmatischen Körpers, womit die Selbstheilungskräfte um bis zu 50% beschleunigt aktiviert werden.

Dem Anwender ermöglicht es, einen unschätzbaren Beitrag zur Gesunderhaltung, Schmerzlinderung, Genesung und Regeneration bei bereits vorhandenen Beschwerden zu leisten.

Der diplomierte Prana Anwender

Die Grundtechnik der Prana Energiearbeit kann in einem Wochenendseminar erlernt und sofort bei leichten Beschwerden erfolgreich eingesetzt werden.

Bei chronischen oder schweren Erkrankungen bedarf es jedoch der Unterstützung eines gut ausgebildeten, erfahrenen und diplomierten Prana Anwenders. Dieser hat eine umfassende Diplomausbildung absolviert. Er verfügt über tiefgehendes Wissen über die energetischen Zusammenhänge, kennt fortgeschrittene professionelle Arbeitstechniken für nahezu jedes häufig vorkommende Beschwerdebild und hat bereits im Zuge seiner Ausbildung zahlreiche Behandlungen durchgeführt, sodass er auf ausreichend praktische Erfahrung zurückgreifen kann.

„Prana Energiearbeit“ hat nicht die Absicht, die Schulmedizin oder allopathische Therapien zu ersetzen, sondern diese sinnvoll zum Wohle der Menschen um ganzheitlich energetisch-spirituelle Aspekte zu ergänzen.

Die Zielgruppe

  • Alle Menschen, die sich beruflich neu orientieren wollen, um als selbstständige oder angestellte Energetiker  tätig zu werden
  • Therapeuten aus allen Berufsbildern, die tiefgehende Zusatzqualifikation auf feinstofflicher Ebene suchen
  • ausgebildete Energetiker, die Pranic Healing als erfolgreiche Zusatzausbildung erlernen wollen
  • Prana Anwender, die ihre Ausbildung abschließen wollen
  • Menschen mit Tagesfreizeit im Sommer, die diese für eine sinnvolle Fortbildung nutzen wollen

Der Lehrgang

Der Lehrgang findet 5 Wochen lang jeweils Montag bis Freitag von 9.00 bis 19.00 Uhr statt, das sind 250 Trainings-, Praxis und Unterrichtseinheiten/25 Unterrichtstage.

Die Diplomausbildung umfasst
die Prana–Seminare Stufe 1–4
Diplomtraining 1 & 2
Gesichts & Körper-Schönheitsprogramm mit Kristallen
11 Praxis- und Übungstage
Abschlussarbeit.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Dozentinnen: Jana Thann, Mag. Claudia Dieckmann

Nach einer ausgiebigen Einführung in die Grundbegriffe erfahren Sie in einer tiefgehenden Ausbildung alles über

  • die Lebensenergie aller Lebewesen
  • die Energiezentren, was sie sind, ihre Eigenschaften und wie Sie mit ihnen arbeiten können
  • der Farben und Farbenergien, ihre Wirkungsweise und Anwendung.

Darüber hinaus lernen Sie

  • Meditieren
  • Atemtechniken
  • Reinigen und Aufladen Ihrer und fremder Energie
  • körperliche und psychische Zusammenhänge und Wechselwirkungen
  • die Geheimnisse des menschlichen Seins und der Seele
  • uvm.

Alle Seminare sind auch einzeln zu normalen Konditionen buchbar. Bitte berücksichtigen Sie dann die erforderlichen Vorkenntnisse.

Die Einzelseminare im Detail

Prana Energiearbeit Stufe 1

In diesem Seminar erhalten Sie Grundwissen über energetische Zusammenhänge und Sie erlernen die grundlegenden Techniken der Prana Energiearbeit. Sie erfahren, wie Lebenskraft wirkt und wie man sie gezielt bei sich selbst und anderen anwendet.

Ausbildungsinhalte

  • Das energetische Weltbild
  • Energiezentren und ihre Beziehung zu den Organen und Drüsen
  • Wahrnehmung und Einschätzung des Energiekörpers
  • Disharmonien aufspüren und beseitigen
  • dem Organismus frisches Prana zuführen
  • Schutz und Sicherheit für den Anwender
  • Ethik und gesunde Lebensführung
  • Atemübungen zur Stärkung der eigenen Lebenskraft
  • Meditation für den Anwender und den Klienten

Prana Energiearbeit Stufe 2

Aufbauend auf die Kenntnisse aus dem Seminar Stufe 1 werden die Fertigkeiten der Anwendung von Lebenskraft vertieft und um wirkungsvolle Techniken erweitert. Dieses Modul befasst sich mit Methoden, die stärker und schneller wirken und daher bei schwierigeren Fällen richtig eingesetzt werden.

Sie lernen unter anderem:

  • die Eigenschaften der kraftvollen Farbenergien
  • Techniken zur Übertragung von Farbprana
  • fortgeschrittene Reinigungs- und Energetisierungstechniken
  • praktische Beispiele und Anwendungsmöglichkeiten

Prana Energiearbeit Stufe 3

Prana Energiearbeit kann nicht nur auf der körperlichen Ebene bei Unwohlseinszustände und Erkrankungen erfolgreich eingesetzt werden, auch auf der psychischen Ebene kann diese Technik zur Steigerung des psychischen Wohlbefindens entscheidend beitragen.

Aus dem Inhalt:

  • Anwendungen zur Reduzierung von Stress, Traumata und Ängsten
  • Linderung von Aggressionen, Depressionen und Panikattacken
  • Unterstützung bei der Behandlung von Suchterkrankungen
  • wirksame Unterstützung auf der Beziehungsebene

Prana Energiearbeit Stufe 4

Richtig programmierte und gezielt eingesetzte Kristalle können die Arbeit des Prana Anwenders stärken und beschleunigen.

Sie erfahren, wie Sie Ihre Kristalle

  • richtig reinigen
  • aufladen
  • programmieren

Gesichts- und Körper-Schönheitsanwendungen

Mit Prana Energiearbeit und Kristallen kann man das Gesicht verschönern und verjüngen, Body Modelling machen und Übergewicht behandeln.

Diplomtraining 1

Teil 1 des zweiteiligen Diplomtrainings befasst sich mit Prana Anwendungen bei körperlichen Beschwerden und Erkrankungen.

Zum Inhalt:

  • wiederholende Vertiefung aller Anwendungen für körperliche Beschwerden
  • neue Profitechniken
  • wichtige spirituelle Hintergründe
  • der erfolgreiche Aufbau eines eigenen Geschäftes

Diplomtraining 2

Teil 2 des Diplomtrainings ist eine Ausbildung für Psychoharmonisierungs – Anwender.

Aus dem Inhalt:

  • fachliche und spirituelle Vertiefung
  • neue Techniken für psychische Beschwerden
  • Betriebswirtschaftliches Planen
  • Fragen rechtlicher Natur
  • Gesprächsführung mit den Klienten

Abschlussarbeit

Schriftliche, mündliche und praktische Prüfung zur Erlangung des Diploms. Anschließend wird den erfolgreichen Absolventen die Urkunde überreicht.

Kosten und Finanzierung

Diese Ausbildung erhalten Sie zu einem einmaligen Preis-Leistungsverhältnis um nur € 2.630,-.

Im Preis enthalten sind alle Seminare, Übungs- und Praxistage sowie alle erforderlichen Kursunterlagen, Bücher, Skripten und CDs, alle erforderlichen Arbeitsmittel als Starterpaket, Teilnahme-Urkunden und Zertifikat „Diplomierter Prana Anwender“, täglich 2 Kaffeepausen und 20% USt. Im Wiederholerpreis sind keine Unterrichtsmittel enthalten.

Im Preis NICHT enthalten ist Ihre persönliche Unterbringung und Verpflegung.

Wenn Sie bereits Seminare bei uns besucht haben, wird der entsprechende Wiederholerpreis berücksichtigt. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall, wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches, individuelles Angebot.

Finanzierung

Der Gesamtbetrag ist bis zwei Wochen vor Kursbeginn fällig. Ihre Anmeldung wird mit Einlangen des gesamten Kursbeitrages gültig.
Wegen individueller Finanzierungsmöglichkeiten nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf!

Stornobedingungen

Die Nennung einer Ersatzperson ist bis vor Kursbeginn möglich. In diesem Fall werden 100% der erlegten Kosten anerkannt.
Bei Stornierung bis zu 4 Wochen vor Kursbeginn fallen 25% der Kosten als Stornobeitrag an.
Bei Stornierung bis 1 Woche vor Kursbeginn fallen 50% der Kosten als Stornobeitrag an.
Ab 1 Woche vor Kursbeginn behalten wir 100% der Kurskosten ein.

Termine

Aktuell gibt es keinen Termin für diese Veranstaltung. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie diese Veranstaltung bei sich organisieren wollen, oder melden Sie sich für unseren monatlichen Newsletter an, um über zukünftige Termine informiert zu werden.

Vielen Dank.