Schnittverletzung

Ein Prana Anwender schickte uns die folgende Schilderung einer Selbstbehandlung mit Pranic Healing nach einer Schnittverletzung:

Beim Öffnen einer Fruchtdose gab es einen kleinen Moment der Unachtsamkeit und schon war es passiert. Ich hatte mir einen tiefen Schnitt im Mittelfinger zugezogen, der augenblicklich ziemlich stark zu bluten begann.

Ich begann sofort mit der Reinigung der Wunde mit Pranic Healing. Bereits nach ca. 20 – 30 Sekunden stoppte die Blutung. Nach weiteren 10 – 15 Minuten Behandlung mit Pranic Healing war die Wunde verschlossen.

Am selben Abend behandelte ich die Wunde noch einmal.

An den folgenden Tagen machte ich noch einige kurze Prana Anwendungen. Dann war von der Schnittverletzung kaum noch etwas zu sehen. Nur noch ein paar Hautfetzen erinnerten an das Missgeschick, ansonsten war die Wunde ohne Eiter und Nässen, ohne Desinfektionsmittel und ohne Pflaster verheilt.

Ich finde Pranic Healing einfach großartig.

M. B., OÖ

*****************************************

Möchten Sie Pranic Healing kennenlernen? Buchen Sie Ihren Einzeltermin für eine Prana Anwendung!

Wenn Sie sich wie der Prana Anwender in dem Erfahrungsbericht bei kleinen Verletzungen und einfachen Beschwerden selbst helfen können wollen, dann kommen Sie zu einem kostenlosen Informationsvortrag und erfahren Sie mehr über  die Ausbildungsmöglichkeiten in dieser einzigartigen energetischen Technik!

Termine:

  1. Informationsvortrag Prana Energiearbeit

    20. Nov @ 18:00 - 19:00

    Ort: Institut für Energiearbeit

  2. Informationsvortrag Prana Energiearbeit

    18. Dez @ 18:00 - 19:00

    Ort: Institut für Energiearbeit