Das große Tao – die Weisheiten des Fernen Osten für den modernen westlichen Menschen

Yin-Yang als Symbol für Prana UmgebungsberatungDie Lehre des Tao ist eine über 5.000 Jahre alte Weisheitslehre aus China.

Die taoistische Philosophie ist der Nährboden für zahlreiche große Lehren, darunter die TCM – traditionelle chinesische Medizin, das Tao Te King, das I Ging als auch der gegensätzliche Konfuzius, Feng Shui, uvm.

Tao überwindet das Spannungsfeld zwischen physischer Realität und geistiger, innerer Wahrnehmung durch drei grundlegende Ausrichtungen

  • Streben nach geistiger Unsterblichkeit (Unsterbliche sind im Tao vergleichbar mit Heiligen in der westlichen oder Erleuchteten in der östlichen Kultur)
  • Streben nach körperlicher Langlebigkeit
  • durch das richtige Verhalten kann der Mensch alles beeinflussen (das ist vergleichbar mit der Lehre des Karma)

Das höchste Ziel ist Harmonie zwischen Yin und Yang.

Die Harmonie wird nicht durch Verstand, Willenskraft und bewusstes Handeln erreicht, sondern durch Natürlichkeit und Intuition, indem sich der Mensch dem Lauf der Dinge hingibt.

Alles ist dem Wandel unterworfen und Tao wird durch Anpassung an das Wandeln, Werden, Wachsen und Vergehen erreicht.

Im Taoismus gibt es keine Hölle und keine Sünde, es gibt nur Unwissenheit, die durch ein tugendhaftes Leben (das Freude macht und Freude machen soll) überwunden wird, um geistige Unsterblichkeit und körperliche Langlebigkeit zu erlangen.

Tao ist das Nichts, das vor Allem war und daher auch alles, was ist, durchdringt. Tao ist die Stille, aus der alles entsteht, das kurze Anhalten zwischen zwei Atemzügen, die Stille zwischen zwei Gedanken. Aus der größtmöglichen Stille kommt die kraftvollste Aktivität. Im Zustand der Stille ist alles als Potential vorhanden, nichts ist festgelegt, alles ist möglich, wie der gespannte Bogen, der den Pfeil exakt auf‘s Ziel richtet und punktgenau trifft, ebenso können Sie sowohl Handeln als auch Kreativität aus der Stille finden und die besten Ergebnisse auf höchster Ebene erzielen.

Aus der Stille Kraft zu schöpfen, ist für alle Lebensbereiche bereichernd, möglich und erlernbar: Das große Tao für Gesundheit, das Tao des Erfolges, das Tao der Liebe, usw.

Das Tao ist die Stille, in der Freude, Frieden, Glückseligkeit, Liebe und Kraft liegen. Das Tao wirkt durch Absichts- & Arglosigkeit, Offenheit, Urteils- & Erwartungsfreiheit, Reinheit (nicht verletzen, nicht lügen, nicht faul sein, nicht exzessiv sein, nicht eng – geizig – sein, nicht stehlen), durch die Fähigkeit, Wunder zu erkennen und Freude & Dankbarkeit zu empfinden.

Jana Thann bietet ein außergewöhnlich umfassendes Seminar an, das dem Teilnehmer ermöglicht, seine eigene innerste Natur zu finden, zu erkennen und immer wieder an diesen inneren Ort der Kraft, der Freude und Stille zurückzukehren, freudvolle Gelassenheit im Alltag zu erfahren und eine tiefe Verbundenheit mit der Natur und der gesamten Schöpfung zu entwickeln.

In diesem faszinierenden Seminar zeigt Jana Thann einmal mehr, dass die Wahrheit universell ist! Innere Freude, Frieden, Wohlwollen sind keine Frage der Religion oder kulturellen Zugehörigkeit, sondern das natürliche Geburtsrecht jedes Lebewesens.

Es gelingt ihr ein genialer Brückenschlag zwischen den fernöstlichen Lehren von Tao, Chan (Zen) sowie Konfuzius und den indischen Philosophien des Advaita, der tantrischen sowie hinduistischen Lehren, die sie auf einzigartige Weise zu einem Weg vereint, den sie dann mit den Teilnehmern geradewegs in den Westen und das moderne Leben führt!

Der persönliche Nutzen für den Seminarteilnehmer ist unermesslich und weitreichend:

Es geht um nicht weniger, als das eigene Lebensglück, die Richtung und Gestaltung des eigenen Lebensweges, das persönliche Wachstum zu Wahrhaftigkeit und Unsterblichkeit – ein zentrales Thema des Tao.

Aus dem Inhalt des zweitägigen Seminars:

  • Spiritualität, Gesundheit, Unsterblichkeit, Spielregeln des Lebens, Erfolg, Wissen, Beziehungen, innerer Frieden, uvm.
  • Das Tao ist der Urgrund allen Seins, das was war, bevor etwas anderes war, und das was sein wird, wenn nichts anderes mehr ist.
    Das Kennen und Verstehen der universellen Regeln, die in jedem und allem wirken, hilft in allen Lebensbereichen und Situationen, weil allem, was ist, diese universellen Wirkmechanismen zu Grunde liegen.
  • Aus taoistischer Sicht ist Heilung eine Kunst, in der durch Kreativität (Schöpferkraft) Wege gefunden werden.
    Die Medizin hingegen wird als Krieg gegen Krankheit, Viren und das, was gerade ist, angesehen.
    Vom Krieg zur Schöpferkraft zu finden, nicht gegen etwas, sondern für etwas zu wirken, ist das Ziel der heilunterstützenden Lehren des Tao.
  • Eines der höchsten Ziele des Tao ist die Unsterblichkeit, damit meinten die Meister sowohl die körperliche Langlebigkeit als auch die geistige Unsterblichkeit durch wahre persönliche und geistige Größe.
    Um dieses Ziel zu erreichen, gibt es im Seminar umfassendes Wissen für körperliche Gesundheit als auch alle wichtigen Aspekte, um eine außergewöhnliche, große und unsterbliche Persönlichkeit zu werden.
  • Erfolg in allen Lebensbereichen ist ein Teil der persönlichen Unsterblichkeit. Wenn Du das, was Du tust, so gut tust, dass es herausragend ist, dann machst Du Dich damit unsterblich.
    Wie Du das erreichen kannst, das Handwerkszeug zu Menschenkenntnis, Strategie und Erfolgsfaktoren, bekommst Du in diesem Seminar (Das Thema Erfolg wird im Seminar „Das Tao des Erfolges“ tiefgehender behandelt)
  • Die Macht der Sexualkraft für Kreativität (Schaffenskraft), Regeneration und Leistungsfähigkeit ist den Yogis bereits bekannt, in diesem Seminar zeigt Jana die fernöstliche Weise, wie Sexualkraft für ein vitales, gesundes und freudvolles Leben genutzt werden kann.
  • Die drei, im fernen Osten vorherrschenden Philosophien
    Konfuzius – Rujia – die Schule der Gelehrten (5. Jh. v. Chr.)
    hat als zentrale Botschaft Moral, Tugendhaftigkeit und Werte
    Tao – Pinyin – die Lehre des Weges (4. Jh. v. Chr.)
    Erlangen der Unsterblichkeit durch zahlreiche Ansätze, wie z.B. die traditionelle chinesische Medizin (Die Medizin des gelben Kaisers), Yang & Yin, Chi, Meditation, I Ging, Taiji, Qi Gong, die Lehre der fünf Elemente, uvm., die heute auf der ganzen Welt verbreitet und bekannt sind
    Buddha – Chan (Zen) – vom Taoismus beeinflusste Strömung des Buddhismus (5. Jh. n. Chr.)
  • Einführung in die fabelhaften Prinzipien des Feng Shui

Für das Seminar „Das große Tao“ sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
Dauer: 2 Tage, Samstag, Sonntag, jeweils 9.00 – 19.00 h.
Kosten: € 330,-.

Literaturempfehlung

  • Lao Tse – Tao Te King, Das Buch vom Weg und von der Tugend
  • Dschuang Dsi – Nan Hua Zhen Jing, Das wahre Buch vom südlichen Blütenland
  • Mengzi – Die Lehrgespräche des Meisters Men Ko
  • Lie Tse – Das wahre Buch vom quellenden Urgrund
  • Huang Di – Neijing – Die zeitlose Medizin des gelben Kaisers
  • Konfuzius – Lun Yu – Gespräche
  • Sun Zu – Die Kunst des Krieges
  • NN – I Ging – Das Buch der Wandlungen
  • Dr. Stephen Chang – The great Tao
  • Richard Wilhelm – Alle Bücher
  • Jolan Chang – Das Tao der Liebe

Jana Thann

Jana Thann
Creative Solutions, Wien
Vortragende, Energetikerin, Künstlerin, Autorin

www.JanaThann.com
www.energie-institut.com

.

Termine und Anmeldung

Aktuell gibt es keinen Termin für diese Veranstaltung. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie diese Veranstaltung bei sich organisieren wollen, oder melden Sie sich für unseren monatlichen Newsletter an, um über zukünftige Termine informiert zu werden.

Vielen Dank.